Integrativer Familientag beim Turnverein NordhornTurnverein-Nordhorn Facebook

Integrativer Familientag beim Turnverein Nordhorn

Am vergangen Freitag veranstaltete der Turnverein Nordhorn in Kooperation mit dem Kreissportbund Grafschaft Bentheim einen

integrativen Familientag im TVN-Sportzentrum.

Seit Anfang des Jahres betreut TVN-Vereinsmanagerin Sarah Suntrup eine integrative Frauengruppe, die sich einmal wöchentlich für eineinhalb

Stunden trifft um gemeinsam sportliche Aktivitäten durchzuführen. Aber auch der gesellschaftliche Aspekt kommt hier nicht zu kurz.

Es wurden schon die verschiedensten Aerobic- und Gymnastikarten, wie Zumba, Bauch-Beine-Po und Tabata ausprobiert, aber auch ein

Kochnachmittag stand schon auf dem Programm.

Für die Frauen mit ihren Familien, unterschiedlichster Herkunft, wurde dieser Familientag vom TVN zusammen mit der Unterstützung von

Javad Seif, dem Projektleiter des KSB für Integration und Sport, organisiert und durchgeführt.

An diesem Tag standen für die rund fünfzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer, neben den sportlichen Angeboten, auch der gesellschaftliche

und soziale Faktor im Vordergrund.

Es wurde viel gelacht und getanzt. Zudem wurde der Boule-Sport genauer erklärt und ausprobiert, Kinder konnten ihr sportliches Geschick und

Können an einer Kletterwand und verschiedenen Spielstationen beweisen.

Beim abschließenden Abendessen wurde viel erzählt und Gedanken ausgetauscht. Der integrative Familientag kam bei allen Beteiligten ausgesprochen

gut an und wird im naschten Jahr sicherlich eine Neuauflage erfahren.