Jahreshauptversammlung des TVNTurnverein-Nordhorn Facebook

Jahreshauptversammlung des TVN

Jahreshauptversammlung des Turnverein Nordhorn

 

Am Freitag den 15.03. fand im Sportzentrum am Promenadenweg um 20 Uhr die jährliche ordentliche Mitgliederversammlung des Turnvereins Nordhorn statt. Der 1. Vorsitzende Gerhard Wendling eröffnete die Versammlung pünktlich und stellte fest, dass die Einladung satzungsgemäß erfolgte und damit auch die Beschlussfähigkeit hergestellt ist.

Nach der Begrüßung führte Wendling den Jahresbericht des Vorstandes aus. Die Neubesetzungen im personellen Bereich, die Situation um unser Boulegelände, die Zusammenarbeit im neu besetzen Vorstand und die Verabschiedung des langjährigen Sportlehrers Michael Überschär standen dabei im Mittelpunkt. Anschließend stellte der Referent für Finanzen Hans Peter Ollech die finanzielle Situation des Vereins den Mitgliedern vor. Danach berichteten die Abteilungsleiter/innen über das zurückliegende Jahr aus den verschiedenen Bereichen und gaben dabei auch einen kurzen Ausblick auf die Vorhaben und Herausforderungen für 2019.

Die Kassenprüfer bestätigten die einwandfreie Kassenführung und forderten die Mitglieder auf, dem Vorstand Entlastung zu erteilen. Diese wurde seitens der Versammlung einstimmig gewährt.

Anschließend wurden sowohl die Schlichtungskommission als auch die Kassenprüfer neu gewählt. Danach ging es um die Beitragsanpassung. Der Vorstand unterbreitete seinen Vorschlag und begründete die Notwendigkeit. Nach eingehender Diskussion mit den Mitgliedern wurde die neue Beitragsgestaltung bei 5 Enthaltungen und nur einer Gegenstimme wie vorgeschlagen verabschiedet.

Unter dem abschließenden Punkt „Sonstiges“ führte Vorstandsmitglied Stefan Slagelambers durch die Planung des 125-jährigem Jubiläums des Vereins. Am 24. Mai wird der TVN in den Räumlichkeiten der alten Weberei mit einem großen Galaabend für Mitglieder und interessierte Gäste starten. Für diesen Abend konnten neben dem Moderator Hans Siemering weitere bekannte und interessante Künstler/Akrobaten wie Annette Will, Rainer Stanke und die regionale Steppgruppe Tapdudep gewonnen werden. Für die Musik wird die beliebte Band „Hands Up“ sorgen. Ausklingen werden die Festlichkeiten am Sonntag den 26. Mai im Sportzentrum am Promenadenweg im Rahmen einer „Tag der offenen Tür“ Veranstaltung. Auch für diesen Tag hat der Verein ein attraktives Programm von Sport zum Mitmachen bis hin zu Fitness und Ernährungsberatung zusammengestellt. Selbstverständlich wird mit Kaffee, Kuchen, Grillangeboten und Getränken auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die Mitgliederversammlung wurde gegen 22 Uhr beendet.