KinderturnenTurnverein-Nordhorn Facebook

Kinderturnen

Kinderturnen

Beim Kinderturnen wird die Grundlage für die spätere Arbeit in den Leistungsgruppen geschaffen. Die Übungsleiter beobachten die Entwicklung der Kinder und geben bei Eignung für den Leistungssport ihre Empfehlung zum Wechsel in die entsprechenden Gruppen ab.

Neben dem wöchentlichen Training werden die Kindern seit vielen Jahren Veranstaltungen wie Kinderkarneval, Schauturnen, Kinderturnfeste, Knobelabend, Weihnachtsfeier, Erwerb des Kindersportabzeichens und vieles mehr geboten. Bis zu 300 Kindern haben sich an diesen Veranstaltungen beteiligt.

Hier ist unsere Hauptamtliche Gymnastiklehrerin Sabine Knoll und unser Sportlehrer Hans-Walter Munk aktiv, mit Unterstützung von einigen Lizensierten Übungsleitern.

Gerätturnen

Im Gerätturnen haben die Kinder die Möglichkeit komplexe Übungen an unterschiedlichen Geräten zu erlernen. Wer möchte kann das Erlernte beim  Schülerturnfest im Sommer und/oder bei den Nachwuchskreismeisterschaften am Jahresende präsentieren.

Mittwoch
15.30-17.30 Uhr Kinder ab 6 Jahre(Blankeschule) Sabine Knoll
Freitag
15.30-16.30Uhr Kinder 7-11 Jahre (Marienschule) Sabine Knoll
16.30 -17-30 Uhr Kinder ab 11 Jahre (Marienschule) Sabine Knoll

turnen18                     turnen8

Allgemeines Kinderturnen

Das allgemeine Kinderturnen bietet allen Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten, eine gesunde Entwicklung, Kontakte zu anderen Kindern und die Förderung der Persönlichkeitsentfaltung. In der Gemeinschaft der Kindergruppen werden so auch Haltungsschwächen sowie Hemmungen, sich zu äußern und sich zu bewegen, entgegengewirkt. Alle Kinder, ob groß oder klein, ob besonders sportlich oder nicht, ob draufgängerisch oder zurückhaltend, können am Kinderturnen teilnehmen.

Übungszeiten können Sie aus dem Übungsplan entnehmen.

Eltern- und Kind-Turnen

Sehr gefragt sind die Übungsstunden für Kinder vom Krabbelalter bis 3 Jahren. Beim Eltern- und Kindturnen lernen die Kleinsten die gezielte Bewegung kennen und genießen nebenbei noch die Sicherheit durch die anwesenden Eltern. Die Kinder freuen sich auf das regelmäßige Herumturnen und Austoben an den unterschiedlichsten Geräten, die zu Schaukeln und Rutschen umfunktioniert werden und neben den Möglichkeiten zum Balancieren, Hüpfen und Springen zum Mitmachen einladen.

Auch die Eltern werden mit einbezogen, so dass sie manchmal ganz schön außer Atem sind. Neben den normalen Turngeräten werden auch Luftballons, Tücher, Schaumstoffwürfel und ähnliches eingesetzt.

Montag
17.00-18.00 Uhr (Frh.-v.-Stein-Realschule) Michael Ueberschär
Donnerstag

10.30-11.30

Freitag

 

TVN Sportzentrum

 

Heike Kotman

15.30-16.45 Uhr (Frh.-v.-Stein-Realschule) Heike Kotman