LeitbildTurnverein-Nordhorn Facebook

Leitbild für den Turnverein Nordhorn

 

Wir sind

 

in der Stadt Nordhorn und der Grafschaft Bentheim ein großer Turn- und Sportverein mit
einem breit gefächerten Sport-, Bewegungs- und Freizeitangebot für alle Altersklassen,
soziale Gruppen sowie für die ganze Familie, unabhängig von Geschlecht und Herkunft. Wir
pflegen und fördern den Breiten-, Leistungs-, Familien- und Freizeitsport. Der Verein ist
selbstlos tätig und wird gemeinnützig, unabhängig und ehrenamtlich geführt. Er ist politisch,
ethnisch und konfessionell neutral.

Wir sind Teil des kulturellen Lebens, insbesondere in der Stadt Nordhorn und damit fester
Bestandteil in der örtlichen Gesellschaft. Der Turnverein Nordhorn ist Mitglied im Deutschen
Turner-Bund, im Landessportbund Niedersachsen, in den zuständigen Landesfachverbänden
und im Behinderten-Sportverband Niedersachsen. Durch Kooperationen mit Schulen
erweitern wir unseren gesellschaftlichen Auftrag als gemeinnütziger Verein.

Unser vielfältiges Sportangebot umfasst weit über 30 Sportangebote im Breiten-
/Freizeitsport und Leistungs-/Wettkampfsport. Wir üben den Sport in Nordhorn mit über
2000 Mitgliedern flächendeckend im gesamten Stadtgebiet in zahlreichen nicht
vereinseigenen Sportstätten aus. Der Verein verfügt über eine schöne Tennisanlage mit
einem Klubhaus und fünf Tennisplätzen, drei Beach-Volleyballfelder und eine Bouleanlage
mit sieben Spielfeldern. Mehrere hauptamtliche Lehrkräfte und etwa 50 HonorarÜbungsleiter
gewährleisten einen fachgerechten Übungsbetrieb. Dies gilt auch für unseren
umfangreichen Gesundheitssport mit seinen besonderen Anforderungen. Unsere
Übungsleiter bilden sich regelmäßig in Lehrgängen weiter und sind aufgrund ihrer Lizenzen
mit den aktuellen Trainingsmethoden vertraut.

Wir unterhalten in der Mitte der Stadt als Vereinszentrum ein Vereinsheim und eine
Geschäftsstelle mit qualifizierten Mitarbeitern.

 

Wir verstehen uns

 

als moderne und flexible Dienstleistungsgemeinschaft mit traditionellem Hintergrund im
Bereich des Sports und der Freizeitgestaltung sowie als wichtige Sozial- und
Solidargemeinschaft. Wir empfehlen uns als preiswerter Anbieter für alle Altersgruppen und
besonders für Familien. Wir tragen dazu bei, dass Turnen und Sport die Lebensfreude und
Lebensqualität fördern. Geselligkeit, körperliche und seelische Gesundheit,
Selbstverwirklichung in der Gemeinschaft und gesellschaftliche Kontakte haben bei uns
einen hohen Stellenwert. Unser vielseitiges Angebot im Breitensport ermöglicht die
lebenslange Sportausübung von der Kindheit bis ins hohe Alter.

 

Wir setzen uns ein

 

für die Beachtung und Einhaltung von Regeln und die Fairness als Tugend des Sports. Wir
respektieren die Leistung anderer. Fairplay, Teamgeist, soziales Handeln, Toleranz und
Unversehrtheit des Partners sind uns wichtig. Wir richten unser Sportangebot auf die
spezifischen Bedürfnisse der Kinder, Jugendlichen, Berufstätigen und Senioren aus. Auf das
Leistungsvermögen einzelner Sportler wird Rücksicht genommen. Gewalt, Unterdrückung
sowie jegliche körperliche und seelische Manipulation tolerieren wir nicht.

Mit unserem sportlichen Angebot tragen wir zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit
und körperlichen Fitness bei. Wir fördern das Gemeinschaftsgefühl und leisten einen Beitrag
zur positiven Entwicklung der Persönlichkeit durch Leistungsbereitschaft, Fairness,
Verantwortungsgefühl und Toleranz. Eine unserer wesentlichen Aufgaben ist die Förderung
der körperlichen, geistigen und sozialen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen durch
den Sport. Ihnen soll durch unser Angebot ermöglicht werden, ihrem natürlichen
Bewegungsdrang gerecht zu werden und zugleich das Selbstbewusstsein, die
Kommunikationsfähigkeit sowie den Gerechtigkeitssinn zu entwickeln und zu stärken.
Berufstätigen wird in vielfältiger Weise die Möglichkeit zum körperlichen Ausgleich geboten.
Ältere Mitglieder finden bei uns zahlreiche altersgerechte Bewegungsangebote.

 

Uns zeichnet aus,

 

dass wir als Traditionsverein zu den mitgliederstärksten Sportvereinen Nordhorns und der
Grafschaft Bentheim gehören. Als vielseitiger Breitensportverein umfasst er die Bereiche
Freizeitsport, Mannschaftssport, Leistungssport, Gymnastik, Schwimmen, Gesundheitssport
und Rehabilitationssport. Die Mitglieder können mit einem einzigen Beitrag viele Angebote
in verschiedenen Abteilungen in Anspruch nehmen. Unser Gesundheits- und
Rehabilitationssport wird von den Krankenkassen anerkannt. Der Verein ist im gesamten
Stadtgebiet präsent und für bestimmte Sportarten Alleinanbieter. Qualifizierte Übungsleiter
und Trainer gewährleisten einen regelmäßigen Trainingsbetrieb auf einem hohen Niveau in
den einzelnen Sportabteilungen. Wir pflegen eine offene Zusammenarbeit mit Behörden
und Verbänden. Wir haben eine Geschäftsordnung, die eine ordnungsgemäße Vereinsarbeit
sicherstellt. Sie regelt klar die Aufgaben und Befugnisse der einzelnen Funktionsträger sowie
die Haushaltsführung.

Wir führen den Verein nach den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit. Die Aufwendungen
stehen in einem wirtschaftlichen Verhältnis zu den Einnahmen. Eine gesunde Finanzlage und
der verantwortungsvolle Umgang mit unseren finanziellen Mitteln sind die Basis für die
Weiterentwicklung unseres Vereins. Die Mitglieder erhalten keine Prämien oder
Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

Die Vereinsführung stützt sich auf die ehrenamtliche Tätigkeit vieler Mitglieder. Der Verein
hat einen Ehrenbeirat, der die Weiterentwicklung aktiv unterstützt. Wir leben eine familiäre
Vereinskultur. Die Einbindung von Familien ist uns wichtig. Wir bieten den Mitgliedern
Aktionen, Feiern und Veranstaltungen, um sich untereinander kennen zu lernen. Unser
Vereinsheim ist gesellschaftliches Zentrum des Vereinslebens.

 

Wir wollen

 

zufriedene Mitglieder, die die Qualität unseres Angebots schätzen und sich dauerhaft an den
Verein binden. Sie sollen sich mit unserem Leitbild identifizieren können und davon so
überzeugt sein, dass sie für unseren Verein werben. Unser Ziel ist, bei der Ausrichtung
unseres Sportangebots den zeitgemäßen Erwartungen der Mitglieder unter
Berücksichtigung der gesellschaftlichen Veränderungen gerecht zu werden. Die Veränderung
der Altersstruktur (demografischer Wandel) mit zunehmender Bedeutung der Altersgruppe
50+ – ferner die bei Kindern und Jugendlichen durch die Einführung der Ganztagsschulen
und das verkürzte Abitur eingeschränkte Freizeit sowie die veränderte Arbeitswelt mit mehr
flexibler Beschäftigung der Erwerbstätigen – erfordern ein zukunftsorientiertes
Sportkonzept.

Wir wollen deshalb eine eigene Sportstätte mit Bewegungs- und Fitnessräumen errichten.
Sie ermöglicht uns, den Mitgliedern aller Altersgruppen vom Kleinkind bis ins hohe Alter
ganztägig flexibel vielfältigen Sport dauerhaft oder befristet auch zum Schnuppern
anzubieten. Der weitaus größte Teil unserer Mitglieder nutzt die breit gefächerten
Angebote des Breiten- und Freizeitsports, um ihre Gesundheit zu erhalten bzw. zu stärken.
Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, schaffen wir alle Voraussetzungen, die uns mit
gewerblichen Anbietern wettbewerbsfähig machen. Wir fühlen uns vorrangig dem
Breitensport – auch als Wettkampf- und Freizeitsport – für Jung und Alt verpflichtet. Deshalb
fördern und stärken wir die Struktur und Qualität dieser Angebote. Um diese Ziele –
insbesondere den Bau der eigenen Sportstätte mit langfristig hohen Finanzierungskosten – zu
erreichen, reduzieren wir die Ausgaben in den Sportbereichen, in denen die Personal- und
Sachkosten in Bezug auf die Zahl der betreuten Mitglieder unverhältnismäßig hoch sind.

Wir erweitern und aktualisieren unsere Sportangebote, indem wir Angebotslücken schließen
und Angebote an der Nachfrage orientieren. Moderne, populäre und attraktive Trends
greifen wir zeitnah auf. Wir bemühen uns, dafür geeignete Übungsleiter zu finden.
Besondere Aufmerksamkeit widmen wir dabei der immer stärker werdenden Altersgruppe
der Senioren, um auch dort neue Mitglieder zu gewinnen. Unsere Jugendangebote ergänzen
wir zeitgemäß.

Wir sind offen für neue Kooperationen mit Schulen, Kinder betreuenden Einrichtungen,
Senioren-Einrichtungen, Kommunen und anderen Sportanbietern, um die vorhandenen
Ressourcen effizient und effektiv einzusetzen. Wir sind auch offen für die Integration
kleinerer Sportvereine, deren Angebote zu unserem Vereinsprofil passen.

Wir wünschen uns zufriedene Mitarbeiter. Dafür schaffen wir Bedingungen, in denen sich
unsere Mitarbeiter wohl fühlen, damit sie unser Angebot und unsere Vereinsstruktur
schätzen und nach außen Interesse bei anderen wecken. Sie sollen ihre individuellen
Fähigkeiten differenziert einbringen können. Wir ermöglichen ihnen, Fort- und
Weiterbildungsangebote wahrzunehmen. Wir möchten unsere Mitarbeiter angemessen an
Entscheidungen beteiligen. Die Stärkung des Wir-Gefühls, die gegenseitige Wertschätzung
und die Arbeit im Team sind uns ein wichtiges Anliegen. Dies erreichen wir durch eine
regelmäßige umfassende Information und Kommunikation zwischen Vereinsführung und
Mitarbeiten. Der ständige Informationsfluss garantiert zudem die Verlässlichkeit der
Angebote.

Durch Unterrichtung der Öffentlichkeit über unser Wirken und Handeln stärken wir unseren
gesellschaftlichen Auftrag und sichern unseren guten Ruf. Die Öffentlichkeitsarbeit –
insbesondere durch Presseinformationen – macht unsere vielfältigen Angebote transparent
und stellt die Werte des Sports positiv für den Einzelnen dar.

Wir legen Wert auf eine kooperative Führung und Zusammenarbeit. In diesem Bewusstsein
verpflichten sich der Vorstand und die Abteilungsleiter, die Ziele und Interessen nach innen
und außen transparent, loyal und gewinnend zu vertreten. Mit einem toleranten,
partnerschaftlichen und demokratischen Verhalten in unserem Verein sind wir offen und
ehrlich miteinander. Konflikte bewältigen wir im gegenseitigen Respekt.

Wir wollen Anreize für mehr ehrenamtliche Tätigkeiten schaffen, indem wir
Funktionsträgern die Ehrenamtspauschale in besonderen Fällen differenziert gewähren. Die
nach der Satzung und Geschäftsordnung vorgesehenen Ehrungen von Mitgliedern schöpfen
wir voll aus.